Ein Ausflug auf die Karibischen Inseln, ein Teekränzchen mit der Queen oder ein erotisches Abenteuer mit einer Pornokönigin – VR macht’s möglich. Die neue Technologie ist längst mehr als nur ein bloßes Gimmick für den spielerischen Zeitvertreib.

Penthouse Deutschland: „Ungeahnte Möglichkeiten“

Penthouse Deutschland: „Ungeahnte Möglichkeiten“

Wenn es um hautnahe Erlebnisse geht, ist auch die Pornoindustrie schnell zur Stelle. VR-Pornos sind im Kommen: Statt mit der Hand in der Hose vor dem Bildschirm zu sitzen, können wir unsere heißesten Sexfantasien live erleben – na ja, fast. Denn bislang ist der überwiegende Teil der VR-Pornos auf reines Zuschauen begrenzt. Der Memento 3D interactive GmbH aus Berlin geht das nicht weit genug. Sie hat deshalb mit ihrer Software vrXcity den nach eigenen Angaben ersten und einzigen interaktiven VR-Porno weltweit kreiert, in dem die virtuellen Pornostars auf die Handlungen des Nutzers reagieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel in der Dezemberausgabe des „Penthouse Deutschland“ Magazins.

Über vrXcity

vrXcity ist die weltweit erste echte interaktive Virtual-Reality-Pornosimulation. In vrXcity können Nutzer ihre persönlichen Abenteuer in der Erotikbranche beginnen – sei es als Produzent von Erotikfilmen oder als Schauspieler vor der Kamera mit echten Pornostars wie Steve Holmes, Texas Patti, Marley Brinx, Danny Mountain und Jessica Drake. In 12 atemberaubenden fotorealistischen Umgebungen wie dem Oval Office, einem Privatjet, einer Luxusyacht und vielen mehr können Nutzer die erotische Handlung in verschiedenen Positionen interaktiv steuern und nach ihren ganz persönlichen Vorlieben gestalten. Mehr Informationen gibt es auf www.vrxcity.com

Über me.mento 3D Interactive GmbH

Die me.mento 3D Interactive GmbH ist ein global agierendes Tech-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Bei der Unternehmensgründung 2014 ist die lebensechte Darstellung und Vollanimation von Menschen und Umgebungen für digitale Applikationen, vorrangig für Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR), die Kernkompetenz des Unternehmens. Seit 2017 hat sich die me.mento 3D Interactive GmbH zu einem ganzheitlichen Entwickler von relevanten XR-Produkten und –Dienstleistungen für ein breites Zielpublikum entwickelt.

Tobias Platte, Investor Relations
Fon: +49 30 / 54 90 801 0
Email: [email protected]
Web: www.me-mento3d.com